• Cattery Maine Coon Castle

Gästebuch von Maine Coon Castle

Wir wünschen keinen Spam und schalten Einträge erst nach Prüfung frei.

Betreff *
Name *
E-Mail *
Website
Nachricht *
Überprüfung * SicherheitsabfrageBild erneut laden
   

Dienstag, 21. September 2021

Kathleen und Frank: Coonis Zaira & Zena

Nachdem im Mai auch unser letzter Cooni „Woody“ verstarb, wurde es sehr ruhig bei uns zu Hause.
Um nicht in einem tiefen, dunklen Loch zu versacken, gab es nur eine Alternative: es muss wieder eine neue Fellnase her! Ein Schmus! Ein Seelentröster!
Also wurde das www gequält- jeden Abend.
Und „ja“, wir haben uns auch das eine oder andere Tier in der Umgebung angesehen. Und die angeblichen „Züchter“… Ohne weitere Worte.

Und dann haben wir sie eines Abends online entdeckt- Zaira und Zena!
Super aufgemacht: die Seite, die Erklärungen und das ganze Drumherum. Naja, und natürlich diese beiden süßen Fratzen!!!
Zwei? Zwei Tiere? Hmmm… ja, warum eigentlich nicht wieder? Ist doch für alle angenehmer!
Okay, es gab einfach keine sinnvollere Gegen-Alternative!
Also haben wir den Kontakt in den tiefsten Süden unseres Landes gesucht…. und Anett & Jens von MCC gefunden!
Jedoch hieß es ab nun 10 Wochen warten, 10 unendlich lange Wochen!!!! Es waren manchmal die längsten Tage unseres Lebens.
Viele haben gedacht, wir sind verrückt!
Fast 500 km liegen zwischen uns und trotzdem haben wir den Kontakt bis zum finalen Tag glorreich gehalten!
Und wir haben uns in dieser Zeit 3 x gesehen. Auch Dank unserer regelmäßigen 20-Uhr-Telefonate jeden Montag.
… eigentlich doch verrückt!
Aber es funktioniert, wenn beide Seiten diesbezüglich gleich ticken! Dafür ein fettes Danke!
Und ein Danke für eure liebe, gelebte Offenheit, für Jens‘ fachmännischen Erklärungen, den Einblick in euer Züchterleben, das selbstgemachte Eis, die vielen Käffchen uuuund natürlich Anett’s Eierschecke!

Bitte seid uns nicht böse, dass wir nun aus euren kleinen, adeligen Sachsen, große Wikinger machen!

P.S. es ist wieder Leben in der Bude, und was für welches…!!!!

Kathleen & Frank

Samstag, 27. Februar 2021

Susann Quecke: Danke ❤️

Liebe Anett, Lieber Jens 

Ich habe lange überlegt was ich schreiben könnte, es soll ja nicht übertrieben klingen oder geschleimt. Letztlich bin ich dann zu dem Schluss gekommen dass es bestimmt so klingt aber da es nun mal die Wahrheit ist kann ich damit leben. Laughing

 Ihr seid der Hammer!!!

Letztes Jahr im Mai war ich zum ersten Mal bei euch. Ich war so schrecklich aufgeregt und zum Schluss wäre ich am liebsten gleich bei euch eingezogen. 

Ich habe mich bei euch immer sehr wohl gefühlt. Ihr seid immer sehr Gastfreundlich gewesen und habt mir jede noch so kleine Frage beantwortet und das auch nachdem ich meine Fellnasen mit nach Hause genommen habe.

Mit dem Wissen, dass ich mich jeder Zeit an euch wenden kann, habt ihr mir von Anfang an ein sicheres Gefühl gegeben. 

Ich denke das habt ihr schon oft gehört, aber ich sage es trotzdem nochmal... 

... Ihr seid wahnsinnig kompetente Züchter, tolle Menschen, habt so bezaubernde Tiere und das Wichtigste... 

IHR HABT MIR MEINEN TRAUM ERFÜLLT!!! 

Dankeschön für alles (auch den tollen Kuchen von Anett, wenn ich zum Streichelbesuch da war) Laughing

Liebe Grüße nach Sachsen senden Pia, Aragon und ihre Mitbewohnerin Susann

Donnerstag, 12. September 2019

Denise und Sven Jakobeit: Lenchen und Feres

Liebe Anett und lieber Jens,
wir wissen gar nicht, wo wir zuerst anfangen sollen. Nach dem Tod unseres geliebten Aslan waren wir sehr traurig. Unser Simba war nun ganz alleine. Da wurde uns klar das Simba einen neuen Spielgefährten brauchte. Für uns war nur die Frage: Ist das nicht etwas zu früh?

Dann haben wir im Internet nach Züchtern in unserer Umgebung gesucht und sind durch Zufall auf eure Internetseite gestoßen. Eure Seite hatte uns sofort angesprochen. Sven hatte dich Jens darauf angerufen und mit dir einen Termin vereinbart. Am Samstag den 11.05.2019 war es dann endlich soweit und wir sind von Leipzig zu euch gefahren. Versprochen hatten wir uns eigentlich nichts, aber wir waren sehr aufgeregt über unser Kennenlernen.
Wir sind bei euch angekommen und waren total entzückt über euer großes Grundstück. Als erstes hatte ich eurer Außengehege gesehen wo einige Katzen aktiv waren. Danach haben wir bei euch geklingelt und du Jens hast uns die Tür zu eurem Heim geöffnet. Zuerst durften wir kurz einen Blick in das Kittenzimmer werfen. Danach ging es weiter zu den Katzen (Kastraten) , danach zu den Katern im Außengehege und zum Schluss in eurem Wohnzimmer.
Wir haben uns sehr lange unterhalten und haben von dir Jens sehr viele Infos bekommen über Main Coon Katzen. Du fragtest uns dann wegen welcher Katze/Kater wir eigentlich gekommen waren. Ich sagte dir, dass wir eigentlich nichts bestimmtes ausgesucht hatten. Sven hatte sich von Anfang an, euer Lenchen ausgesucht. Wir sagten euch, wir würden auch 2 Katzen nehmen. Daraufhin hast du Jens uns das Lenchen, den Feres und den Franz gezeigt. Ich wollte erst den Franz mitnehmen. Allerdings wollte Sven gerne den Feres, da der Franz sehr unserem Simba geähnelt hat.

Uns war klar, dass Lenchen und der Feres, diese beiden würden wir gerne in unser Heim aufnehmen. Am Anfang hatte ich doch Zweifel, ob sich der Simba auch mit den beiden verträgt. Du und Anette habt uns dann mit einigen Gesprächen die Angst genommen.
Zwischendurch waren wir noch mindestens 2 mal bei euch um Lenchen und Feres zu sehen und mit ihnen zu spielen. Dabei haben wir auch Franz, Conny, Fraya, Emma und viele andere Kätzchen kennengelernt. Euer Heim ist ein Paradies und ihr lebt dies mit eurer ganzen Liebe aus. Dies ist auch der Grund warum für uns nur Ihr als Züchter in Frage kamt. Ihr liebt das was ihr macht und das sieht man. Wenn man Fragen hat, kann man jederzeit zu euch kommen, egal wie spät es ist.

Es kam der Tag (05.07.2019) an dem wir die beiden endlich abholen durften. Die Fahrt zu euch war eine Achterbahn der Gefühle für uns. Wir haben uns so auf unseren „Familienzuwachs“ gefreut.

Als wir mit den beiden nach Hause kamen, hat Simba schon sehr auf uns gewartet. Zuerst hatte er Feres in der Transportbox entdeckt. Sofort hat er geschnüffelt und seine Augen haben wie Sterne geleuchtet. Leni hat er erst endeckt, als wir sie vor dem Katzenklo raus gelassen haben. Es war ein sehr aufregender Moment für uns. Alles ging besser als wir erwartet haben. Keine Revier-kämpfe und kein festbeißen aneiander.

Inzwischen leben Lenchen und Feres bereits über 2 Monate bei uns. Es ist alles super. Die Drei vertragen sich obwohl es ein paar Anfangsschwierigkeiten gab sehr gut. Mittlerweile schlafen Lenchen und Simba fast nebeneinander. Feres ist nun ein Teenager und hält uns ganz schön auf Trab. Aber wir würden es auch gar nicht anders wollen. Vielen Dank für die zauberhaften Wesen, die unser Leben zu etwas schönen machen. Auch für eure Geduld und eure Zuversicht. Danke das ihr uns so toll unterstützt habt.

Sven und Denise

Dienstag, 11. Juni 2019

Larine und John: Billy

Liebe Anett, Lieber Jens,
schon bereits bei dem ersten Besuch hat man gemerkt, dass ihr mit ganz viel Liebe, Sorgfalt und Wissen züchtet.  Für euch gibt es nichts wichtigeres als das es euren kleinen Fellkindern sowohl bei euch als auch im neuen Zuhause an nichts fehlt. Die Führung und Gespräche beim ersten Zusammentreffen waren sehr professionell und freundschaftlich. An diesem Tag entschieden wir uns mit einem sehr guten Gefühl für unseren kleinen Billy.  

Als Billy dann 8 Wochen alt war besuchten wir ihn erneut. Es war herrlich anzuschauen wie die Kleinen im großen Wohnzimmer zusammen aufwachsen. Somit konnten wir auch die anderen Kätzchen kennenlernen und mit ihnen spielen.

Am 09.06.19 war es dann endlich soweit. Vollbepackt mit Spielzeug, einem Kronenkissen, Leckereien sowie einigen Tipps zur Pflege und Erziehung zog Billy in sein neues Zuhause ein. Dort wartete bereits ein weiteres Kätzchen auf ihn.  Billy war sehr entspannt, erkundete sofort die neue Umgebung und forderte seine Schmuseeinheiten ein. Auch  mit seiner Katzenfreundin versteht sich Billy sehr gut. Wir genießen die Zeit mit ihm und möchten uns noch einmal für dieses wundervolle Kätzchen bedanken.

Anbei noch ein paar Worte von Billy: ++++_qaw4768DXSCCCCCCCCC3weeeeeeeeeeeeeeeeeeee000000000000000000zzzzzzzzzzzzzzzz89566666666666666CWU^VBN IUD

Mittwoch, 13. März 2019

Michelle und Peter: Xaver & Xenia

Was soll man großartig sagen, nach langer Suche nach einem passenden Maine Coon Züchter sind wir sofort auf Maine Coon Castle gestoßen. Nach dem ersten Besuch bereits war uns klar das kein anderer Züchter in Frage kommt! Super Gastfreundlich und Wahnsinns Katzen was will man mehr???  Als dann der X1 Wurf geboren wurde, haben wir uns sofort in die kleinen Xenia und Xaver verliebt. Jetzt leben die zwei schon seit ein paar Tagen bei uns und wir würden sie jetzt schon nicht mehr hergeben. Die Kätzchen sind super sozialisiert und Putzmunter. Die weite Hinreise hat sich mehr als gelohnt. Danke für alles

It´s Showtime - Maine Coon Castle® on Tour